Ein Coach aus Unna steht demnächst in der 2. Bundesliga am Seitenrand.
Ein Coach aus Unna steht demnächst in der 2. Bundesliga am Seitenrand. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Amateurfußball

Novum: Dortmunder Trainer trainiert zwei Mannschaften – bei zwei unterschiedlichen Klubs

Zwei Mannschaften, zwei unterschiedliche Vereine, ein Dortmunder Trainer. Eine absolute Rarität im Amateurfußball, doch er hat gute Gründe dafür.

Es ist die Freude eines jeden Vereinsvorsitzenden. Jemanden zu finden, der die nötige Passion mitbringt, den nötigen Willen und Einsatz.

Sechs Trainingseinheiten pro Woche plus zwei Spiele

Aufstieg in die Landesliga ist das Ziel

Über den Autor
Projektredakteur
Seit 2017 im Einsatz für die Ruhr Nachrichten. Stets auf der Suche nach Hintergründen, spannenden Themen und Geschichten von Menschen. Mitglied der Chefredaktion.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.