Santiliano Braja (Türkspor Dortmund) nach erstem Sieg in der Westfalenliga