Spielabbruch in Dortmunder Kreisliga: Zwölf Tore fallen, dann bricht der Schiedsrichter ab

Redakteur
BSV Schüren TuS Bövinghausen © Patrick Schröer
Lesezeit

FC Merkur musste in der Vorwoche schon ein Spiel abbrechen