Felix Schiffer hat auch schon für die SG Wattenscheid 09 in der Regionalliga gespielt. © imago/Revierfoto
Fußball Westfalenliga

Torhüter mit Regionalliga-Erfahrung wechselt zu einem Dortmunder Klub

Es ist ein Sprung von der A-Liga in die Westfalenliga. Trotzdem traut sich ein 26-jähriger Neu-Dortmunder das zu. Regionalliga-Erfahrung und drei alte Kumpels im neuen Klub sollen dabei helfen.

Einmal hat Felix Schiffer schon Prioritäten gesetzt. Das war vor wenigen Jahren, als er sich entschied, das Ziel Profifußball zugunsten eine „normalen“ Berufskarriere nicht weiter zu verfolgen. Dabei standen zu diesem Zeitpunkt bei dem 21-jährigen Torwart schon Regionalliga-Einsätze im Trikot von Wattenscheid 09 und des KFC Uerdingen zu Buche.

Karriere und Leidenschaft

„Vielleicht sogar Oberliga“

Alles, nur nicht schweigsam

Über den Autor
Redakteur
61er-Jahrgang aus Bochum, seit über 35 Jahren im Journalismus zu Hause - dem Sport und dem blau-weißen VfL schon ewig von Herzen verbunden - als Sportredakteur aber ein Spätberufener.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.