Steht Dimitrios Kalpakidis demnächst nicht mehr an der Seitenlinie von Türkspor Dortmund? © Stephan Schuetze
Fußball

Türkspor Dortmund kämpft um einen Ex-Profi – der hat sich entschieden

Der Ball ruht aktuell. Niemand weiß, wie es weitergeht. Trotzdem dreht sich gerade in Dortmund viel um Personal. Türkspor Dortmund droht jetzt der Abgang eines Topspielers.

Der Sportliche Leiter und Interims-Trainer Dimitrios Kalpakidis möchte den Kader des Fußball-Landesligisten Türkspor Dortmund verkleinern. „Von zwei, drei Spielern wollen wir uns trennen. Die Gespräche stehen noch an“, sagt Kalpakidis. Jetzt möchte er erstmal ein Gespräch mit einem Akteur führen, der wechselwillig ist. Der Klub möchte ihn aber unbedingt halten.

Über den Autor
Sportredaktion Dortmund
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.