Die Saisonpause bietet Türkspor auch Vorteile. © Stephan Schuetze
Fußball

Türkspor-Trainer Kalpakidis kündigt an: „Im Winter müssen uns Spieler verlassen“

Der Amateurfußball ruht wegen der neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Dem Landesligisten Türkspor kommt die Pause aber sogar ganz gelegen.

Die Punkteausbeute des Landesligisten Türkspor konnte sich zuletzt durchaus sehen lassen. In vier Spielen sammelte die Mannschaft von Interimstrainer und Sportlichen Leiter Dimtrios Kalpakidis zehn Punkte. Der war dabei mit der Leistung seiner Spieler aber nicht immer zufrieden und kritisierte deren Fitness-Zustand. Die Corona-Pause kommt dem TSD-Coach deshalb gar nicht so ungelegen.

Kalpakidis wünscht sich Klarheit

„Danach sind sie fit. Da mache ich mir keine Sorgen“

Über den Autor
Redakteur
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach journalistischen Ausflügen nach München und Berlin seit 2021 Redakteur in der Dortmunder Stadtredaktion.
Zur Autorenseite
Lukas Wittland

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.