Wie reagieren Sportliche Leiter, wenn Spieler trotz Zusage den Verein wechseln? Wir haben nachgefragt, nachdem Jan Hennig (Foto) und Kevin Mattes den Hombrucher SV verlassen werden - trotz Zusage für die kommende Spielzeit. © Laryea
Fußball

Wechseln trotz Zusage für die neue Saison: Wie gehen Dortmunds Manager damit um?

Zwei Spieler verlassen den Hombrucher SV, obwohl sie ihre Zusage für die kommende Saison gegeben hatten. Das sorgt für viele Diskussionen - auch bei den Sportlichen Leitern in Dortmund.

Die Entscheidung hat für Aufruhr gesorgt. Zwei verdiente Spieler – Jan Henning und Kevin Mattes – verlassen den Hombrucher SV am Ende dieser Spielzeit und wechseln ganz offenbar zum Lüner SV. Kein Vorgang, der für viel Wirbel sorgen müsste, wäre da nicht dieses Detail: Beide, Henning als auch Mattes, hatten dem HSV dem Vernehmen nach ihre Zusage gegeben.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Schreibt seit 2015. Arbeitet seit 2018 für die Ruhr Nachrichten und ist da vor allem in der Sportredaktion und rund um den BVB unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.