Ein Westfalenligist hat eine eigene E-Sport-Abteilung gegründet. © imago images / Bildbyran
E-Sports

Westfalenligist gründet E-Sports-Abteilung und verpflichtet Dortmunder Kreisliga-Trainer

Es ist bei den Profis gar nichts Unübliches mehr, bei den Amateurklubs aber schon. Ein Westfalenligist hat eine eigene E-Sports-Abteilung gegründet und dafür einen Kreisliga-Coach aus Dortmund geholt.

In den vergangenen Tagen kamen Gerüchte auf, dass der FC Schalke 04 Teile seiner erfolgreichen E-Sports-Abteilung verkauft. Millionengewinne können damit generiert werden, die der Klub aus Gelsenkirchen nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga wohl nötig hätte.

Erster Kontakt kam über ein Gewinnspiel zustande

Über den Autor
Journalismus ist meine Passion. Seit 2017 im Einsatz für Lensing Media. Immer auf der Suche nach Hintergründen, spannenden Themen und Geschichten von Menschen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.