Bekommt noch eine Alternative für das Mittelfeld: Wickede-Coach Marko Schott.
Bekommt noch eine Alternative für das Mittelfeld: Wickede-Coach Marko Schott. © Stephan Schuetze
Fußball-Westfalenliga

Westfalia Wickede holt giftigen Spieler, der Daniel Dukic an Mateus Ajala Cardoniz erinnert

Einen Trumpf hat er noch ausgespielt: Daniel Dukic hat mit einem letzten Transfer die Transferaktivitäten von Westfalia Wickede abgeschlossen. Der Neue erinnert an einen Ex-Bövinghausen-Spieler.

„Ich habe meine zweite Jokerkarte gezogen und noch einen Spieler geholt“, verrät Daniel Dukic. Der Sportlicher Leiter von Westfalia Wickede hat noch einen Gastspieler verpflichtet, der im Probetraining dermaßen überzeugt habe, dass Dukic ihn verpflichten musste.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.