Vor diesem Lokal am See wurde Oliver Gilge von den Ordnungskräften angesprochen.
Vor diesem Lokal am See wurde Oliver Gilge von den Ordnungskräften angesprochen. © Privat Gilge
Phoenix-See

Ärger um Maskenpflicht: Besucher am Phoenix-See in Handschellen

Ein 12-Jähriger wartet auf dem Spielplatz am Phoenix-See auf seinen Vater, doch der sitzt in der Polizeiwache. Er hatte Ärger mit Ordnungskräften wegen der Maskenpflicht am See.

Zum Jahresende 2020 wollte Oliver Gilge (35) aus Lünen mit seiner Familie einen schönen Ausflug zum Dortmunder Phoenix-See unternehmen. Für ihn endete der aber recht unerfreulich auf der Polizeiwache am See. Schuld war sein Kaffeedurst.

Verstoß gegen die Corona-Schutzverordnung?

Polizei leistet Amtshilfe

Betroffener kritisiert die Unverhältnismäßigkeit

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.