Es ist schwierig, aktuelle Zahlen über Corona-Fälle in Pflege- und Senioreneinrichtungen zu bekommen.
Es ist schwierig, aktuelle Zahlen über Corona-Fälle in Pflege- und Senioreneinrichtungen zu bekommen. © Jörg Bauerfeld
Coronavirus in Dortmund

Aktuell gemeldete Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen liegen teils Wochen zurück

Drei Seniorenheime im Stadtbezirk Aplerbeck sollten nach Angaben der Stadt hohe Zahlen an Corona-Infizierten aufweisen. Doch die Fälle sind nicht alle aktuell.

Die Corona-Fallzahlen, die die Pressestelle der Stadt Dortmund am Dienstag (2.2.) bekannt gab, sorgten im Stadtbezirk Aplerbeck für Unruhe. In drei Pflege- und Senioreneinrichtungen gebe es, Stand Dienstag, insgesamt 42 Corona-Fälle.

Caritas dementierte Fallzahlen sofort

Auch in Sölderholz stimmten die aktuellen Werte nicht mehr

Viele zeitliche Faktoren spielen eine Rolle bei der Übermittlung

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.