Bauarbeiten unter der B54: Erdkabel statt gefährlicher Strahlung

Riesige Baumaschinen mit Großbohrern legen die zwischen 10 und 16 Meter tiefen Gruben für die Stromleitungen in Dortmund an.
Riesige Baumaschinen mit Großbohrern legen die zwischen 10 und 16 Meter tiefen Gruben für die Stromleitungen an. © Reinhard Wegener
Lesezeit