Gemeindefest

Endlich wieder feiern: Live-Musik und eine Kirche wird zum Escape-Room

Plaudern, lachen und gemeinsam singen: Gerade die beliebten Gemeindefeste wurden zuletzt schmerzlich vermisst. Jetzt geht wieder einiges in Berghofen – mit einer spektakulären Neuerung.
Renate Stöwener, Sabine Breithaupt-Schlak, Paul Nagel und Ingrid Wolke (v.l.) freuen sich auf das Gemeindefest an Christi Himmelfahrt.
Renate Stöwener, Sabine Breithaupt-Schlak, Paul Nagel und Ingrid Wolke (v.l.) freuen sich auf das Gemeindefest an Christi Himmelfahrt. © Jörg Bauerfeld

Den Verantwortlichen ist die große Vorfreude anzusehen. Nach zwei Jahren Corona-Pause soll es endlich wieder gesellig werden im Schatten der Kreuzkirche: Am Donnerstag (26.5.) steht ein evangelisches Gemeindefest an.

Von 12 bis 16 Uhr gibt es ein Angebot für die ganze Familie. Sich einfach wieder treffen zu können, scheint dabei allerdings das Wichtigste zu sein. „Vor allem die älteren Menschen hatten in den letzten Jahren kaum die Möglichkeit, sich zu begegnen“, sagt Pfarrerin Sabine Breithaupt-Schlack.

Alles ist in diesem Jahr ganz kurzfristig auf die Beine gestellt worden – man wusste ja nicht, wo die Pandemie noch hin führen könnte. „Trotzdem haben sich wieder viele Gruppen aus der Gemeinde beim Zusammenstellen des Programms beteiligt“, sagt Ingrid Wolke.

Die Kirche wird zu einem „Abenteuerraum“

Es wird ein Trödelmarkt geben, eine Tombola, ein großes Musikprogramm, und eine ganz besondere Neuerung. Escape-Room-Church heißt das Ganze. Bei diesem Programmpunkt, bei dem der Jugendausschuss der Gemeinde kräftig mitgewirkt hat, verwandelt sich die Kreuzkirche in einen großen Bereich, in dem bestimmte Rätsel gelöst werden müssen.

Neben der Kirche wird es auch im Gemeindehaus ein Angebot geben. Alles andere soll, wenn das Wetter mitspielt, unter freiem Himmel stattfinden. Der Erlös des Gemeindefestes ist im Übrigen für nachhaltige Projekte in der Gemeinde bestimmt.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.