Der Sitzungssaal in der Hörder Bezirksverwaltungsstelle ist derzeit Corona-bedingt verwaist.
Der Sitzungssaal in der Hörder Bezirksverwaltungsstelle ist derzeit Corona-bedingt verwaist. © Susanne Riese
Lokalpolitik

Corona-Schutz: Sitzung der Bezirksvertretung Hörde fällt aus

Kontakte reduzieren, Menschenansammlungen vermeiden, so lautet die Devise in diesen Tagen. Dazu sind auch die politischen Gremien angehalten. Die Hörder Politik nimmt das ernst.

Am 26. Januar (Dienstag) sollten die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Hörde zu ihrer ersten Sitzung in diesem Jahr zusammentreffen. Daraus wird nun nichts.

Sitzungen dürfen nur mit triftigem Grund stattfinden

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.