Weil die Kita am Donnerstagabend (12.11.) nicht Corona-gerecht desinfiziert wurde, konnten dort am Freitag keine Kinder betreut werden. © Archiv
Corona-Pandemie

Desinfektions-Fauxpas in Kita: „Reinigung im laufenden Betrieb kam nicht infrage“

Weil die Desinfektion fehlte, blieb eine Dortmunder Kita am Freitag geschlossen. Alle Eltern mussten ihre Kinder überraschend wieder mit nach Hause nehmen. Jetzt ist klar, wo es gehakt hat.

Wegen der Corona-Pandemie müssen Dortmunder Kitas derzeit neben der regulären Reinigung zusätzlich sorgfältig desinfiziert werden. Klappt das nicht, muss die Kita geschlossen bleiben, bis sie wieder ordnungsgemäß gesäubert wurde.

Eltern ärgern sich

Notlösung kam nicht in Frage

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.