Gratis-Eis zum Schulstart – bezahlt wird mit diesen Zeilen

Redakteurin
Tiziana Blüthgen vom Eiscafé Tiziana: Wer diesen Bericht auf dem Smartphone oder in der Zeitung vorzeigt, bekommt von ihr eine Kugel Eis.
Tiziana Blüthgen vom Eiscafé Tiziana: Wer diesen Bericht auf dem Smartphone oder in der Zeitung vorzeigt, bekommt von ihr eine Kugel Eis. © Wir lieben Hombruch
Lesezeit

Die Sonne knallt weiter vom Himmel, bestes Wetter für die Sommerferien – auch wenn natürlich aus vielen Gründen Regen gut wäre.

Würde der jetzt kommen, dann fiele es vermutlich auch dem ein oder anderen leichter, wieder in die Schule zu gehen. Denn am Mittwoch (10. August) ist der erste Schultag in Nordrhein-Westfalen nach den Sommerferien.

Für einen kleinen Trost und eine nette Erfrischung sorgt nun der Verein „Wir lieben Hombruch“: Er lädt alle Schulkinder der Hombrucher Schulen auf ein Eis ein. „Wir freuen uns, hiermit den Kindern den Schulanfang ein bisschen zu versüßen“, freut sich Tiziana Blüthgen vom Eiscafé Tiziana.

Am 10. und 11. August gibt es Eis

Hier an der Harkortstraße 51 können sich die Kinder am Mittwoch (10. August) und Donnerstag (11. August) je eine Kugel Eis abholen. Geld in der Tasche braucht man für diese Kugel aber nicht: „Hierfür muss einfach dieser Bericht auf dem Handy oder in der Zeitung vorgezeigt werden, das ist alles“, erklärt Marcus Besler von „Wir lieben Hombruch“. „Wir geben einfach mal einen aus.“

Die nächsten Ferien für die nordrhein-westfälischen Schulkinder gibt es übrigens am 4. Oktober – dann sind Herbstferien.