Die Karte zeigt einen Teil der geplanten Strecke des Shuttlebusses, mit der man nun den gesperrten Bahnübergang umfahren kann.
Die Karte zeigt einen Teil der geplanten Strecke des Shuttlebusses, mit der man nun den gesperrten Bahnübergang umfahren kann. © Repro Linnhoff
Neue Linienführung

Gesperrter Bahnübergang: Shuttlebus fährt jetzt auch zum Supermarkt

Der Ankündigung folgen nun Taten: Weil ein gesperrter Bahnübergang Menschen vor große Probleme stellte, gibt es nun eine Lösung – und zwar kostenlos ab dem 30. April.

Die Bahn modernisiert den Bahnübergang an der Menglinghauser Straße. Das ist schön für die Bahn, stellt aber Anlieger vor Probleme: Sie müssen riesige Umwege in Kauf nehmen. Und die für einen Shuttlebus ursprünglich geplante Strecke bedeutete für viele keine Lösung, denn der Bus fuhr nur wenige Stationen an. Nun aber ist eine Lösung gefunden.

Bus hält auch am Supermarkt

Über die Autorin
Redakteurin
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.