Auch im Ortskern von Aplerbeck kam es 2020 immer wieder zu Straftaten von Jugendlichen. Die Polizei musste mehrmals eingreifen.
Auch im Ortskern von Aplerbeck kam es 2020 immer wieder zu Straftaten von Jugendlichen. Die Polizei musste mehrmals eingreifen. © Jörg Bauerfeld
Polizei reagiert auf Kritik

Jugendkriminalität im Dortmunder Süden: Polizei zurecht in der Kritik?

Das Jahr 2020 war alles andere als ruhig. Mehrmals gab es Straftaten von Jugendlichen. Ein Schulleiter äußerte Kritik am Auftreten und der Präventionsarbeit der Polizei – die reagiert nun.

Hubert Mittler ist Schulleiter der Emscherschule in Aplerbeck. Einer Hauptschule, die sich einen guten Ruf in Dortmund erarbeitet hat. Vielleicht, weil hier zwischen Schülern, Lehrern und Schulleitung ein gewisses Vertrauensverhältnis herrscht. Ein Verhältnis, aus dem auch der gegenseitige Respekt erwachsen ist.

Viele Jugendliche lassen den Respekt vermissen

Arbeit der Jugendkontaktbeamten sei alternativlos

Intensiver Einsatz der Polizei im Aplerbecker Ortskern

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite
Jörg Bauerfeld

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.