Maria Gutsche, die langjährige Leiterin der Loh-Grundschule, ist gestorben.
Maria Gutsche, die langjährige Leiterin der Loh-Grundschule, ist gestorben. © privat
Loh-Grundschule

Kleiner Stadtteil trauert um langjährige Schulleiterin

Die alte Loh-Grundschule war stets der Mittelpunkt des Stadtteils. Ihre ehemalige Leiterin Maria Gutsche wurde dem 34 Jahre lang gerecht. Jetzt ist die beliebte Pädagogin gestorben.

Im überschaubaren Stadtteil Loh gibt es nur wenige Familien, denen der Name Maria Gutsche nichts sagt. Die Pädagogin hat ihr gesamtes Berufsleben an der kleinen Grundschule im Ort verbracht, davon 13 Jahre als Schulleiterin. Am 17. Oktober ist Maria Gutsche im Alter von 86 Jahren gestorben.

Maria Gutsche begleitete viele Generationen

Ehrenamt füllte den Ruhestand aus

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite
Susanne Riese

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.