Ab November sollen Schülerinnen und Schüler in NRW am Sitzplatz keine Maske mehr tragen müssen.
Ab November sollen Schülerinnen und Schüler in NRW am Sitzplatz keine Maske mehr tragen müssen. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Lockerung der Maskenpflicht? – „Schule ist kein Superspreading-Event“

Schülerinnen und Schüler sollen ab November keine Masken mehr im Unterricht tragen müssen. Zwei Schulleiter aus Hombruch haben eine klare Meinung zu den geplanten Lockerungen in NRW.

Die Landesregierung NRW plant eine Lockerung der Maskenpflicht an Schulen: Ab dem 2. November sollen die Schülerinnen und Schüler an ihren Sitzplätzen keine Masken mehr tragen müssen. Die Pflicht bestehe dann nur noch im übrigen Schulgebäude, insbesondere in den Fluren. Endgültig festlegen will sich das Schulministerium aber erst nach den Herbstferien. Auf dem Schulhof hingegen gibt es schon jetzt keine Maskenpflicht mehr.

Was sagen Schulleiter in Hombruch zur Lockerung?

Kritische Stimmen zur Lockerung

Über die Autorin
Redakteurin
„Hömma, hasse dat schon gehört?“ So (oder so ähnlich) beginnen die besten Geschichten aus dem Pott, wo ich zu Hause bin. Es gibt nichts Besseres, als diese aufzuspüren und dann in Text, Bild und Video festzuhalten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.