Die Schlanke Mathilde wird wohl ihren Namen behalten. Aber eine andere Straße soll umbenannt werden – vielleicht auch eine Schule oder ein Platz.
Die Schlanke Mathilde wird wohl ihren Namen behalten. Aber eine andere Straße soll umbenannt werden – vielleicht auch eine Schule oder ein Platz. © Oskar Neubauer
BV-Antrag

Nazi-Jäger als Namensgeber: Straße, Platz oder Schule soll umbenannt werden

Der „Unsere-Omma-ihr-Platz“-Antrag war eher satirisch gemeint. In der Bezirksvertretung Hörde gab es nun jedoch einen ernst gemeinten Antrag auf eine Namensänderung oder -gebung.

Eine Straße, Schule oder einen Platz nach einer realen Person zu benennen, kommt in Deutschland einer kleinen Ehrung gleich. Die Bezirksvertretung (BV) in Hörde hat nun beschlossen, diese Ehre Fritz Bauer zukommen zu lassen.

Auch Büste oder Erinnerungstafel möglich

Antrag wird einstimmig beschlossen

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.