Rund 1,6 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Demenz, ein großer Teil von ihnen unter Alzheimer. Die Angst vor der Erkrankung ist groß.
Rund 1,6 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Demenz, ein großer Teil von ihnen unter Alzheimer. Die Angst vor der Erkrankung ist groß. © picture alliance/dpa
Demenzdiagnostik

Neues Diagnose-Verfahren erkennt Alzheimer, bevor Symptome auftauchen

Alzheimer ist weit verbreitet und gehört zu den gefürchtetsten Krankheiten im Alter. Das MVZ in Hörde bietet eine sichere und schonende Methode, sich Gewissheit zu verschaffen.

Bin ich nur etwas vergesslich oder ist es Alzheimer? Viele Menschen stellen sich irgendwann einmal diese Frage. Für manchen wird sie übermächtig und existenzbedrohend. Ein Segen, wenn man dann der Sache auf den Grund gehen kann und sich im besten Fall die mit Abstand häufigste Demenzform ausschließen lässt.

Entwarnung gilt über Jahre hinaus

Nachweis kann sehr frühzeitig erfolgen

Überweisung durch den Facharzt

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.