Von der Bogenbrücke (im Hintergrund links) auf der Seite bis hin zum Übergang zu den Sumpfzypressen wird das Geländer am Teich derzeit erneuert.
Von der Bogenbrücke (im Hintergrund links) auf der Seite bis hin zum Übergang zu den Sumpfzypressen wird das Geländer am Teich derzeit erneuert. © Britta Linnhoff
Baustellen

Rombergpark bekommt neuen Steg und ein schmuckes Geländer am Teich

Der Rombergpark ist gefragter denn je in diesen Zeiten, da vieles wegen Corona geschlossen ist. Die oft zahlreichen Besucher laufen seit kurzem auch an einer Baustelle vorbei.

Erst vor wenigen Tagen lockte ein traumhafter Wintertag Menschen in Scharen in den Rombergpark. Der Botanische Garten – ohnehin beliebt – ist in diesen Zeiten, in denen wegen der Pandemie vieles geschlossen bleibt, attraktiver denn je.

Robinie statt Tropenholz für das neue Geländer

Kaputter Steg soll bis zum Sommer durch einen neuen ersetzt werden

Einsatz eines Wachdienstes hat sich ausgezahlt

Tierpark-Parkplatz ist derzeit kostenlos

Über die Autorin
Redakteurin
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.