Silvia Hollmann-Schiek steht in ihrem Büro in der Bezirksverwaltungsstelle in Hombruch.
Silvia Hollmann-Schiek steht in ihrem Büro in der Bezirksverwaltungsstelle in Hombruch. © Jörg Bauerfeld
Menschen in Dortmund

Eine Weltklasse Sportlerin und Hombruchs gute Seele geht in den Ruhestand

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Dortmund feierte sie im November 2020. Im Februar 2021 geht die Verwaltungsstellenleiterin offiziell in den Ruhestand. Ein Stadtbezirk sagt Dankeschön.

Es war einmal ein Mädchen vom Lande. So könnte der Rückblick auf die sportliche und berufliche Karriere von Silvia Hollmann-Schiek durchaus beginnen. Die Geschichte einer Frau, die im Sport und im Beruf immer alles gegeben hat und die sich in den letzten 19 Jahren um „ihren“ Stadtbezirk Hombruch mit Herz und Verstand gekümmert hat.

Blumensträuße stehen auf dem Schreibtisch

Gemeinsam anpacken für den Stadtbezirk Hombruch

Wegen Corona keine große Abschiedsfeier

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.