„Vida at home“ bietet edle Küche ohne Kochen für einen besonderen Abend zuhause.
„Vida at home“ bietet edle Küche ohne Kochen für einen besonderen Abend zuhause. © Janis Büse
Abhol- und Lieferdienst-Check

„Vida at home“: Funktioniert Essen vom Edel-Restaurant auch zuhause?

Im Lockdown bieten Dortmunder Edel-Restaurants „Essen to go“ an - auch das Vida von Sternekoch Michael Dyllong und Ciro de Luca. Funktionieren die Gerichte auch zum Mitnehmen? Ein Test.

Wer im Vida Essen bestellt, der löffelt es kaum in Jogginghose vor dem Fernseher aus der Aluschachtel. „Schaumsuppe von Karotte & Ingwer mit Garnele“, „Herforder Rind mit Rotweinjus“ und „Käseauswahl mit Feigensenf“ klingt eher nach weißer Tischdecke und einem Abend, an dem das Essen die Haupt- und nicht eine Nebenrolle einnimmt.

Die Bestellung

Die Verpackung

Bestellung bei Vida

Das Essen

Die Preise

Fazit

Netzstimmen

So funktioniert der Abhol- und Lieferdienst-Check

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.