Der kleine Weinberg am Phoenix-See bringt einen guten Ertrag. © Susanne Riese
Erfolgsprojekt Weinanbau

Weinlese am Phoenix-See: Trauben- und Blätterdiebe schaden dem Ertrag

Seit 2012 wachsen die Weinstöcke am Phoenix-See. Ende September trafen sich die Aktiven unter neuer Leitung zur Weinlese am Hörder Weinberg. Eine Sache trübte etwas die Freude.

Was anfangs vielen wie ein Scherz vorkam, ist seit Jahren Realität, die in Flaschen abgefüllt werden kann: Der Weinanbau am Phoenix-See. Weinlese und Verkostung gehören zu den festen Termin im Hörder Jahreskalender.

Weinräuber dezimieren die Trauben

Weinanbau fördert die Vielfalt

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite
Susanne Riese

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.