„Elektrozaun – Vorsicht“: Am neuen Elektrozaun des Golfplatzes warnen Schilder vor den spannungsgeladenen Drähten.
„Elektrozaun - Vorsicht": Am neuen Elektrozaun des Golfplatzes warnen Schilder vor den spannungsgeladenen Drähten. © Janis Büse
Absperrung

Wildschwein-Abwehr durch Stromstöße: Golfer zäunen Platz im Süden ein

Hinweisschilder warnen in Syburg neuerdings vor einer stromgeladenen Absperrung rund um den Golfplatz. Der Elektrozaun soll ungebetene Gäste fernhalten. Wird hier in die Natur eingegriffen?

Spaziergänger im Dortmunder Süden wundern sich: Der zwischen Reichsmark und Hohensyburg gelegene Dortmunder Golfplatz war immer zu allen Seiten offen und ging nahtlos in das umliegende Naturschutzgebiet Fürstenbergholz und Wannebachtal über. Jetzt stehen die Menschen vor einem Drahtzaun, an dem Hinweisschilder vor Stromspannung warnen.

Schutz in Richtung Wannebachtal muss sein

Absperrung soll dezent sein

Zaun erfüllt die Bedingungen

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.