Ein Klassenfoto mit historischer Bedeutung: Es ist der erste Schultag für die Wichlinghofer Schülerinnen und Schüler im Übergangsdomizil an der Benninghofer Straße. Wenn es wieder zurück nach Wichlinghofen geht, werden viele Kinder schon längst weiterführende Schulen besuchen.
Ein Klassenfoto mit historischer Bedeutung: Es ist der erste Schultag für die Wichlinghofer Schülerinnen und Schüler im Übergangsdomizil an der Benninghofer Straße. Wenn es wieder zurück nach Wichlinghofen geht, werden viele Kinder schon längst weiterführende Schulen besuchen. © Britta Linnhoff
Wichlinghofer Grundschule

Zu Fuß zum Übergangsdomizil: Grundschüler beziehen alte Loh-Schule

Der 25. Oktober 2021 war der erste Schultag nach den Herbstferien. An der Wichlinghofer Grundschule allerdings war absolut nichts los. Das hatte einen ganz besonderen Grund.

Morgens um kurz nach 9 Uhr an der Wichlinghofer Grundschule an der Vinklöther Mark: Es ist der erste Tag nach den Herbstferien 2021. Während anderswo auf allen Schulhöfen und in allen Klassenzimmern wieder Trubel ist, herrscht hier absolute Funkstille.

Fußmarsch mit Frühstück durch den Wald

Buslinien bringen Kinder nach Benninghofen

Über die Autorin
Redakteurin
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.