Im Dortmunder Süden gehen die Planungen wieder in Richtung Normalität. Bis zum Oktober 2022 sollen in diesem Stadtbezirk zwölf Feste und Feiern im Ortskern stattfinden. © Oskar Neubauer
Stadteilfeste

Zwölf große und kleine Stadtfeste bis Oktober: Dieser Stadtbezirk ist in Feierlaune

Die Planungen laufen auf Hochtouren. Zwei Jahre lang ließ die Corona-Pandemie nicht viel zu. Jetzt scheint wieder alles möglich und im Dortmunder Süden ist man sich sicher, dass 2022 etwas geht - feiern nämlich.

Eine gewisse Portion Optimismus gehört sicher dazu, aber die Organisation der Familienfeste im Stadtbezirk Aplerbeck gehen an die Planungen der großen Stadtteilfeste so an die Sache heran wie vor der Pandemie. „Ich bin sicher, dass wir alles so durchführen können, wie wir es uns vorstellen“, sagt Ulrich Krüger, Mitglied im Stadtbezirksmarketing.

Auch einen Plan B und C, falls die Pandemie sich verschlimmert

Das sind die Veranstaltungen:

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite
Jörg Bauerfeld

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.