Wer von der Rahmer Straße in die Jungferntalstraße abbiegt, steht wenig später in eine Sackgasse. Grund: Straßensanierungsarbeiten.
Wer von der Rahmer Straße in die Jungferntalstraße abbiegt, steht wenig später in eine Sackgasse. Grund: Straßensanierungsarbeiten. © Thomas Schroeter
Bus und Bahn

Baustelle stellt Schüler und Senioren in Dortmunder Stadtteil vor Probleme

Das Jungferntal ist verkehrstechnisch gebeutelt: Eine Baustelle sorgt für eine Sperrung der Jungferntalstraße. Das stellt Anwohner vor Probleme, vor allem, wenn sie auf den Bus angewiesen sind.

Anke Staar ist als Vorsitzende der Stadteltern in Dortmund Ansprechpartnerin für viele Problemfelder. Im Moment treibt sie auch ein Verkehrsproblem im Jungferntal um. Wie die engagierte Elternvertreterin moniert, läuft im Jungferntal gerade in Sachen Verkehr nicht alles nach Plan.

Anke Staar: Sehr weite Wege für ältere Menschen

Situation nicht ganz so dramatisch

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.