Hans-Ulrich Peuser ist Vorsitzender des Heimatvereins. Er verfolgt intensiv, wie es mit der ehemaligen „Schieferecke“ weitergeht.
Hans-Ulrich Peuser ist Vorsitzender des Heimatvereins. Er verfolgt intensiv, wie es mit der ehemaligen "Schieferecke" weitergeht. © Uwe von Schirp
Denkmalschutz

Buntes Dortmunder Fachwerkhaus soll weiter zwangsversteigert werden

Die Zwangsversteigerung des markanten Fachwerkhauses sagte das Amtsgericht ab. Erledigt ist die Sache damit nicht. Ein Experte fordert derweil den Erhalt des denkmalgeschützten Hauses.

Was wird aus der „Schieferecke“? Diese Frage treibt Ralf Schmidt um. Er ist ein in Dortmund bekannter Liebhaber und Kenner von Fachwerkhäusern. Auf dem Hansemarkt und in der Weihnachtsstadt betreibt der Imker das markante Kerzenhaus. Fachwerk steht auch auf seinem Grundstück in Sölde.

Fachwerk-Schwellen sind marode

Neuer Termin ist noch nicht absehbar

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite
Uwe von Schirp

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.