Ronja und Sebastian Fleuter  haben ihren persönlichen Corona-Albtraum erlebt. Sie mussten die lange geplante Hochzeit in Weiß wegen der Pandemie absagen. Was blieb, war eine einsame Trauung im Standesamt.
Ronja und Sebastian Fleuter haben ihren persönlichen Corona-Albtraum erlebt. Sie mussten ihre lange geplante Hochzeit in Weiß wegen der Pandemie absagen. Was blieb, war eine einsame Trauung im Standesamt. © Stephan Schütze (Archiv)
Persönlicher Rückblick

Corona und Lejlas Schicksal bestimmten 2020 – aber Schönes gab es auch

Seit Monaten haben fast alle meine Artikel einen Corona-Bezug. Aber auch viele weitere Themen des Jahres 2020 sind in meinem Gedächtnis geblieben. Ein persönlicher Rückblick.

Pandemie, Coronavirus, Inzidenzwert, Neu-Infizierte, Corona-Fälle, Hygiene- und Abstandsregeln: Seit Beginn der Corona-Krise in Deutschland habe ich kaum einen Artikel verfasst, in dem das gefährliche Virus keine Rolle spielt. Doch wann habe ich eigentlich zum ersten Mal dieses Wort geschrieben, das seit Monaten unser aller Leben beherrscht und negativ beeinflusst?

Verhindertes Hochzeitspaar und gesperrte Spielplätze

Zwei Rewe-Märkte sind Klopapier-Paradiese

Die kleine Lejla und ihr verlorener Kampf gegen den Krebs

Tierischer Kita-Nachwuchs

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.