Dieses Foto machte Birgit Schachtsieck kurz nachdem sie den Diebstahl bemerkt hatte. Das von ihr eingefügte „x“ zeigt die Stelle, an der die Spendendose des Kinderschutzbundes stand. © Birgit Schachtsieck
Hilfe für Kinder

Dieb stiehlt Spenden: Sie waren für den Kinderschutzbund vorgesehen

Als Birgit Schachtsieck in ihrem Geschäft eine Lieferung neuer Mäntel bekam, machte sie Fotos für ihren Internet-Auftritt. Als sie sich ein Foto anschaute, fiel ihr etwas Unglaubliches auf.

Seit zwölf Jahren steht auf dem Kassentisch von Birgit Schachtsiecks Dortmunder Geschäft „La Via Mode“ eine Spendendose für den Kinderschutzbund. Birgit Schachtsieck gibt sich Mühe, diese Dose immer gut zu füllen. „Viele Kundinnen runden die Kauf-Summe auf und das Geld landet dann in der Spardose.“ Eine volle Spardose bringt bedürftigen Kindern zwischen 70 und 100 Euro.

Von der Tat hart getroffen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite
Holger Bergmann

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.