Die Mülltonnen von Gabriele Schrämmer. Die graue Tonne wird größer, die braune wird wegfallen.
Die Mülltonnen von Gabriele Schrämmer. Die graue Tonne wird größer, die braune wird wegfallen. © Holger Bergmann
Müll-Gebühren

Dortmunder Familie sauer: Weniger Mülltrennung wegen hoher Müllgebühren

Für Familie Schrämmer ist Mülltrennung ein Mindestmaß an persönlichem Beitrag zum Umweltschutz. Ihre braune Tonne hat sie jetzt aber abbestellt. Wegen der Dortmunder Gebührenordnung.

Es ist nicht schön, aber es stimmt leider. Niemand bekommt gerne Post von der Stadt Dortmund. In diesen grauen Briefen steht selten etwas Gutes, meist geht es um Geld, das der Empfänger mehr bezahlen soll.

Weniger Gebühren für Zwei-Personen-Haushalt

Braune Tonne für die Umwelt

Die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten

Umweltbewusstsein nicht belohnt

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.