Feuerwehr-Großeinsatz

Im Video: Fachwerkhaus in Dortmund abgebrannt

Ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus ist am Donnerstagmorgen komplett ausgebrannt. Unser Reporter war am Brandort und hat mit der Feuerwehr und Anwohnern gesprochen.
Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus im alten Ortskern ist nach einem Großbrand einsturzgefährdet.
Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus im alten Ortskern ist nach einem Großbrand einsturzgefährdet. © Helmut Kaczmarek

Ein leerstehendes, denkmalgeschütztes Fachwerkhaus ist am frühen Donnerstagmorgen (23.6.) komplett ausgebrannt. Das als ehemalige Gaststätte Schiefereck und später als „Café Chaos“ bekannte Gebäude in Dortmund-Mengede ist akut einsturzgefährdet.

Am Mittag dauern die Nachlöscharbeiten noch an. Unser Reporter war am Brandort und zeigt im Video Eindrücke vom Brandort. Außerdem hat er mit der Feuerwehr, Anwohnern und einem Vertreter des Heimatvereins gesprochen.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier:

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.