Conny Neeb im Velodepot in Huckarde beklagt einen eklatanten Ersatzteil-Mangel. Fahrradketten gibt es momentan nur unregelmäßig.
Conny Neeb im Velodepot in Huckarde beklagt einen eklatanten Ersatzteil-Mangel. Fahrradketten gibt es momentan nur unregelmäßig. © Holger Bergmann
Rohstoffkrise

Händler und Handwerker in Dortmunds Westen leiden unter Materialmangel

Papier, Stahl, Holz, Computerchips – alles Mangelware. Der globale Rohstoffmangel hat Auswirkungen bis in den Dortmunder Westen und bestimmt den Alltag von Handel, Handwerk und Kunden.

Die Wirtschaft ist weltweit gerade ziemlich durcheinander. Lieferketten sind unterbrochen. Rohstoffe und weiterverarbeitete Produkte sind knapp und nicht verlässlich lieferbar.

Bestellung aus dem Jahr 2020

Neun Monate Lieferzeit

Der Borkenkäfer und das Eichenholz

Abwarten lohnt sich nicht

Bauern kaufen Dünger auf Vorrat

Papier wird knapp

Für das Weihnachtsgeschäft planen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.