Hubschrauber kreiste über Feldern Polizei im Einsatz zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel

Ein Hubschrauber über der Windkraftanlage Airkules auf dem Westhofschen Feld zwischen Schwerin und Bodelschwingh.
Ein Polizeihubschrauber suchte am Freitag (9.12.2022) aus der Luft über Schwerin, Bodelschwingh und Dingen (hier Windkraftanlage Airkules) nach einer vermissten Person. Auch Streifenwagen waren am Boden unterwegs. © Tobias Weckenbrock
Lesezeit

Am Freitag (9.12.2022) kreiste ab 11.15 Uhr stundenlang der Polizeihubschrauber „Hummel 5“ über der Stadtgrenze zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel. Auch Streifenwagen waren in den Feldern und auf Waldwegen zwischen Dingen, Schwerin und Bodelschwingh unterwegs.

Wie die Pressestelle der Kreispolizei Recklinghausen mitteilt, suchte die Polizei Castrop-Rauxel dort einen vermissten Mann. Darum stand der Hubschrauber zum Teil minutenlang an einer Stelle in der Luft, unter anderem über den Windkraftanlagen auf dem Westhofschen Feld auf Schwerin. Dann setzte er seine Suche ein paar Meter weiter fort.

Auch über dem Engelsburgplatz in Castrop und dem Golschmiedingpark wurde der Helikopter gesichtet. Viele Menschen hörten das Rattern der Rotoren und fragten sich, was hinter diesem Einsatz steckt.

Die Polizei hielt sich zurück mit weiteren Details.

Auch Streifenwagen waren am Boden unterwegs, hier fährt ein Wagen aus dem Wald zwischen Schwerin und Dingen (Haus Dorloh) zurück auf die Straße.
Auch Streifenwagen waren am Boden unterwegs, hier fährt ein Wagen aus dem Wald zwischen Schwerin und Dingen (Haus Dorloh) zurück auf die Straße. © Tobias Weckenbrock