Die Westhausen Grundschule in Dortmund steht vor der Herausforderung, Unterricht für Schüler anzubieten, die laut Attest eines Arztes keine Masken tragen müssen.
Eine Dortmunder Schule steht vor der Herausforderung, Unterricht für Schüler anzubieten, die laut Attest eines Arztes keine Masken tragen müssen. © Uwe von Schirp (Archiv)
Coronavirus

Kinder ohne Maske: So unterrichten Lehrer, die zur Risikogruppe gehören

In einer Dortmunder Schule sind zwei Kinder von der Maskenpflicht befreit worden. Das stellt die Schule vor Herausforderungen. Insbesondere eine Lehrerin, die zur Risikogruppe gehört.

An der Grundschule Westhausen in Westerfilde gibt es zwei Kinder, die keine Maske tragen müssen. Atteste vom Arzt befreien sie von der Maskenpflicht, die auch an Schulen gilt.

Vater ist besorgt: Fällt Unterricht aus?

Schulamt gibt ein Statement ab

FFP2-Masken schützen Lehrkräfte

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Freddy Schneider, Jahrgang 1993, Dortmunderin. Gelernte Medienkauffrau Digital/Print und Redakteurin. Seit 2012 arbeitet sie bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.