Der Dortmunder Friseurmeister David Ehwein hat seit rund zwei Wochen eine eigene Corona-Teststelle. Er möchte vor allem seinen Kunden zusätzliche Wege abnehmen.
Der Dortmunder Friseurmeister David Ehwein hat seit rund zwei Wochen eine eigene Corona-Teststelle. Er möchte vor allem seinen Kunden zusätzliche Wege abnehmen. © Beate Dönnewald
Coronavirus

Kunden können es nicht glauben: „Ein Friseursalon ist Corona-Teststelle?“

David Ehwein ist Dortmunds einziger Friseur mit einer offiziellen Corona-Schnelltest-Stelle. Schon oft hat er deshalb in ungläubige Gesichter geblickt. Doch der 38-Jährige bleibt gelassen.

David Ehwein ist nicht nur Friseurmeister, sondern auch Betreiber einer offiziellen Corona-Schnelltest-Stelle. Vor allem seinen Kunden möchte er damit zusätzliche Wege abnehmen. Denn aktuell besteht laut Coronaschutzverordnung für einen Friseurbesuch noch eine Testpflicht.

Zufrieden mit der Resonanz

Auch das Wetter ist schuld

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.