Diese Grabeland-Anlage ist einigen Anwohnern ein Dorn im Auge. Sie klagen über Randale und Ruhestörung.
Diese Grabeland-Anlage ist einigen Anwohnern ein Dorn im Auge. Sie klagen über Randale und Ruhestörung. © Beate Dönnewald
Grabeland

Lärm, Bedrohung, Gewalt: Neuer Angstraum im Dortmunder Westen

Die frühere Idylle in einer Wohnstraße im Dortmunder Westen scheint gestört. Seit einiger Zeit sollen Krach und Gewalt die Anwohner einer Grabeland-Anlage aufschrecken.

Anwohner einer bislang ruhigen Wohnstraße klagen über Lärm und Randale. Verantwortlich sollen dafür Grabeländer in der unmittelbaren Nachbarschaft sein.

Polizist wurde in der Anlage zusammengeschlagen

Ungepflegte, aber ruhige Anlage am Vormittag

Grüne distanzieren sich von Begründung

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.