Das mittelalterliche „Spectaculum“, hier im Fredenbaumpark 2017, kommt im September zurück nach Dortmund – mit einem neuen Veranstalter und an einem andeen Ort.
Das mittelalterliche "Spectaculum", hier im Fredenbaumpark 2017, kommt im September zurück nach Dortmund - mit einem neuen Veranstalter und an einem anderen Ort. © Oliver Schaper (Archiv)
Neues Event

Mittelalterliches „Spectaculum“ im September wieder in Dortmund

Die Karawane des Mittelalterfests „Gaudium“ zieht im Mai nach Waltrop. Im Juni übernimmt in Mengede das „Mittelalterlich Treyben“ seinen Platz. Nun kündigt sich ein weiteres Spektakel an.

Mit dem Frühling beginnt die Veranstaltungssaison. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause kommen auch die Mittelalterfans wieder auf ihre Kosten. Am Fronleichnams-Wochenende (16. bis 19. Juni) startet im Mengeder Volksgarten das „Mittelalterlich Treyben“.

„Riesiger Markt“ mit zwei Bühnen

Hohe Nachfrage für Mittelalter-Veranstaltungen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite
Uwe von Schirp

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.