In Kürze wird an der Dortmunder Lidl-Filiale eine Corona-Teststation eröffnet. © Ralf Langner
Coronavirus

Neue und große Teststation auf Lidl-Parkplatz im Dortmunder Westen

Das Angebot für Bürgertestungen im Dortmunder Westen wird in Kürze deutlich erhöht. Denn an einer Lidl-Filiale soll eine neue Teststation entstehen – mit 1000 möglichen Schnelltests pro Tag.

Die Nachfrage nach kostenfreien Schnelltests im Zuge der Corona-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums ist groß. Auch im Dortmunder Westen ist es gar nicht so leicht, einen Termin am Wunschtag zu erhalten. Aktuell (Stand 6. April) gibt es in den drei Stadtbezirken Huckarde, Mengede und Lütgendortmund sowie im Stadtteil Dorstfeld gut 20 Teststellen für die Bürgertestung – vor allem in Apotheken und Arztpraxen.

In Kürze wird sich das Angebot der kostenlosen Antigen-Schnelltests noch einmal deutlich erhöhen. Denn an der Lidl-Filiale in Kirchlinde, Kirchlinder Straße 1, soll in Kooperation mit der Schwarz Gruppe (Lidl und Kaufland) eine neue Ecocare-Teststation entstehen. „Die Kapazität ist auf circa 1000 Schnelltests pro Tag ausgelegt, wäre aber bei Bedarf skalierbar“, berichtet Ecocare-Pressesprecher Kaan Savul auf Anfrage dieser Redaktion.

Das Testzentrum wird als Walk-In-Station aufgebaut

Das Testzentrum wird als Walk-In-Station aufgebaut und besteht aus den Modulen „Testentnahme“ und „sofortige Analyse vor Ort“. Die Testergebnisse könnten so bereits nach 15 Minuten über eine App oder online zur Verfügung gestellt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Die Öffnungszeiten in Kirchlinde wären nach jetzigem Stand der Planung Montag bis Samstag von 9 bis 19 Uhr“, so Kaan Savul. Einzig der Starttermin steht noch nicht fest. „Vermutlich können wir gegen Ende der Woche einen genaueren Termin zur Eröffnung des Testzentrums nennen“, teilt der Unternehmenssprecher mit. In der Übersicht für Corona-Teststellen der Stadt Dortmund ist das Kirchlinder Testzentrum (ab 1. April) aber bereits aufgeführt.

Laut Kaan Savul sind noch drei weitere Ecocare-Teststationen in Dortmund geplant: an den Kaufland- beziehungsweise Lidl-Filialen Bornstraße, Kaiserstraße und Luisenglück. Auch für diese Standorte stehen die Eröffnungstermine noch nicht fest. Insgesamt will Ecocare bundesweit ein Netz von mehreren hundert Testzentren betreiben. Die ersten beiden Stationen wurden an der Lidl-Filiale in Heilbronn und an der Kaufland-Filiale in Eppingen eröffnet.

Test-Center auch an deutschen und europäischen Flughäfen

Ecocare ist einer der großen europäischen Testanbieter und betreibt Test-Center an zahlreichen deutschen und europäischen Flughäfen sowie acht große Impfzentren und 30 mobile Impfteams in Deutschland. Ecocare ist eine Marke der Ecolog Deutschland GmbH, einem weltweit führenden Anbieter von integrierten Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit, Logistik und IT.

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite
Beate Dönnewald

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.