Apollo überlebte den Unfall mit einem Smart nicht. Auf dem Weg zum Tierarzt starb der Chihuahua in den Armen seiner Halterin.
Apollo überlebte den Unfall mit einem Smart nicht. Auf dem Weg zum Tierarzt starb der Chihuahua in den Armen seiner Halterin. © privat
Suche nach Unfallfahrer

Smart überfährt Chihuahua: „Apollo lag blutüberströmt auf der Straße“

Für die Familie waren es traurige Weihnachten. Denn ihr Hund wurde kurz zuvor von einem PKW erfasst und starb in den Armen seiner Halterin. Die 46-Jährige hofft, dass sich der Unfallfahrer meldet.

Tanja K. kämpft mit den Tränen. Die 46-jährige Dortmunderin steht an diesem regnerischen Vormittag dort, wo vor rund drei Wochen ihr Chihuahua Apollo von einem Smart überfahren wurde. „Er lag blutüberströmt auf der Straße, aber sein Herzchen schlug ganz schwach.“

„Es war ein lautes Ruckeln zu hören“

Warten auf eine Geste des Unfallfahrers

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite
Beate Dönnewald

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.