Rewe-Kaufmann André Kaeseler hält für seine Kunden ein besonderes Hygiene-Angebot bereit: Eine Desinfektions-Dusche für Einkaufswagen.
Rewe-Kaufmann André Kaeseler hält für seine Kunden ein besonderes Hygiene-Angebot bereit: Eine Desinfektions-Dusche für Einkaufswagen. © Beate Dönnewald
Coronavirus

„Toll“: Rewe-Kunden gefällt Desinfektions-Dusche für Einkaufswagen

Vor einem Rewe-Markt im Dortmunder Westen können Einkaufswagen duschen. Statt Wasser spritzt Desinfektionsmittel aus den Düsen. Einige Kunden nehmen deswegen eine weitere Anfahrt in Kauf.

Rewe-Kaufmann André Kaeseler hat in den vergangenen Monaten gleich zweimal tief in die eigene Tasche gegriffen: Denn sowohl für seinen Dortmunder als auch seinen Bochumer Markt hat der 43-Jährige ein Desinfektionsgerät angeschafft. Kostenpunkt: jeweils 3000 Euro. „Das Corona-Virus wird uns noch lange begleiten. Deshalb halte ich es für eine sinnvolle Investition“, so Kaeseler.

Desinfektionsmittel sprüht aus mehreren Düsen

Edelstahl-Geräte können draußen problemlos überwintern

Keine Hamster-Einkäufe mehr

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.