Thorsten Eustrup vom Reisebüro Köhler kann sich vor Terminanfragen kaum retten.
Thorsten Eustrup vom Reisebüro Köhler kann sich vor Terminanfragen kaum retten. © Beate Dönnewald
Urlaub 2021

Dortmunder Reisebüro: „Wir kommen mit Terminen kaum hinterher“

Die Einreise in andere Länder wird immer leichter und die Reiselust immer größer. Das merken auch die Reisebüros. Das Reisebüro Köhler in Lütgendortmund ist fast komplett ausgebucht.

Das Wetter wird schöner, die Inzidenzen sinken und die Regeln werden gelockert. Da steigt die Lust aufs Reisen. Das bekommt auch Thorsten Eustrup, Inhaber des Reisebüros Köhler in Lütgendortmund, zu spüren. Sein Reisebüro kann sich vor Terminanfragen kaum retten.

Besonders beliebt: Griechenland und Spanien

Die meisten Reisenden bereits geimpft

Nachfrageschub für Reisebüro essenziell

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Jahrgang 2001, gebürtig aus dem Allgäu, mittlerweile nach Dortmund gezogen und fühlt sich im Ruhrgebiet zuhause. Offen für alle Themen, aber schreibt am liebsten über interessante Menschen und besondere Geschichten aus der Region.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.