Am Freitagmorgen stand das Wasser im Keller der 67-jährigen Vonovia-Mieterin.
Am Freitagmorgen stand das Wasser im Keller der 67-jährigen Vonovia-Mieterin. © Holger Bergmann
Miet-Ärger

Wasser im Keller: Horror-Morgen für Vonovia-Mieterin in Nette

Acht Woche lang hat eine Vonovia-Mieterin gegen ihren feuchten Keller gekämpft. Doch zwei Tage, nachdem die Vonovia Hilfe angekündigt hatte, kam es zum stärksten Wassereinbruch bislang.

Morgens geht eine 67-jährige Frau aus Nette seit Wochen zuerst in den Keller, um zu sehen, wieviel Wasser sie wieder aufwischen muss. Am Freitagmorgen (29.1.), nach einer durchregneten Nacht, kam sie gar nicht mehr in den Keller. Das Wasser stand schon bis zur Treppe.

Besuch vom Pumpservice

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.