Ein Güterzug blockiert den Bahnübergang der Stadtbahn zwischen Huckarde und Obernette.
Ein Güterzug blockiert den Bahnübergang der Stadtbahn zwischen Huckarde und Obernette. © Alix von Schirp
Bus und Bahn

Zug blockierte Bahnübergang: Fahrgäste steckten in U47 fest

Fahrgäste dreier Stadtbahnzüge steckten am Dienstagnachmittag auf der Linie U47 fest. Zwischen Huckarde und Westerfilde fuhr keine Bahn. Grund war ein blockierter Bahnübergang.

Stadtbahnen der Linie U47 steckten am Dienstagnachmittag (30.3.) zwischen den Haltestellen Buschstraße und Obernette fest. Grund dafür war ein Güterzug, der auf der Kreuzung der Trassen von Deutscher Bahn und Stadtbahn stand.

Blockade bringt Fahrplan durcheinander

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.