Petra Behr (l.) und Sabine Becker eröffnen eine Gemeinschaftspraxis für Heilpraktik an der Siegenstraße.
Petra Behr (l.) und Sabine Becker eröffnen eine Gemeinschaftspraxis für Heilpraktik an der Siegenstraße. © Uwe von Schirp
Ergänzung zur Schulmedizin

Nach einem „Blinddate“: Zwei Heilpraktikerinnen eröffnen Praxis in Dortmund

Eine Ickerner Heilpraktikerin eröffnet mit einer Kollegin im Dortmunder Westen eine Praxis. Sie kennen sich noch nicht lang – dann gab es ein Blinddate.

Beide suchten sie passende Räume – früher oder später. Für beide Frauen waren die ehemalige Räume eines Allgemeinmediziners aber zu groß. „Dann hat uns das Schicksal zusammengeführt“, sagt Sabine Becker. Gemeinsam mit Petra Behr eröffnet die Heilpraktikerin nun am Sonntag (7.8.) eine Gemeinschaftspraxis.

Krankenschwester und Physiotherapeutin

Ergänzung zur Schulmedizin

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.