1000 Haushalte bei Stromausfall in Kirchderne betroffen

Eine Stunde vom Netz

Blackout in Kirchderne: In rund 1000 Haushalten ist am Dienstagmorgen der Strom ausgefallen. Ein Versorgungskabel war defekt. Nach einer Stunde waren alle Kirchderner wieder am Netz.

KIRCHDERNE

03.09.2013, 11:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Hochspannungsmast in Dortmund.

Ein Hochspannungsmast in Dortmund.

Auch die Ursache des Stromausfalls ist mittlerweile klar: Ein 10.000 Voltkabel war beschädigt. Um 9.08 Uhr hatten 800 von 1000 Kunden wieder Strom, um 9.28 Uhr waren auch die restlichen 200 Haushalte wieder versorgt.Die Reparaturen laufen noch diesen Tag weiter, Beeinträchtigungen sind jedoch aufgrund der Umschaltungen auf andere Kabelstränge nicht mehr zu erwarten.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt