13 neue positive Testergebnisse auf das Coronavirus am Samstag

coronavirus

Mit insgesamt 13 neuen Fällen ist die Anzahl der neuen positiven Testergebnisse in Dortmund im Vergleich zu Freitag und Donnerstag gesunken. 5 Personen gelten als genesen.

Dortmund

, 04.04.2020, 16:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Borussia Dortmund stellt sein Stadion zur Verfügung, um Coronavirus-Verdachtsfälle besser versorgen können. Der Standort sei optimal. Wo sonst Fans jubeln, entsteht eine große Arztpraxis.

Borussia Dortmund stellt sein Stadion zur Verfügung, um Coronavirus-Verdachtsfälle besser versorgen können. Der Standort sei optimal. Wo sonst Fans jubeln, entsteht eine große Arztpraxis. © picture alliance / Ina Fassbende

Insgesamt vermeldet die Stadt nun 393 Fälle an positiv auf das Coronavirus getesteten Personen. Die Zahl der positiven Ergebnisse ist damit am Samstag (4. April) um 13 weitere Fälle gestiegen.



155 von 393 Erkrankten gelten als genesen

Mittlerweile haben bereits 160 Personen das Virus überstanden und gelten als genesen.

Insgesamt wurden 81 Abstriche durchgeführt.

Jetzt lesen

Seit heute ist neben der Diagnostikstelle Klinikum-Nord noch eine zweite Diagnostikstelle der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) im Dortmunder Stadion in Betrieb.

Lesen Sie jetzt